Aktuelles:

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Momentan befinden wir uns in einer schwierigen Zeit, die von Verunsicherung und Ängsten geprägt ist.

 

Auf Grund der besonderen Situation haben auch wir uns Gedanken gemacht, was wir tun müssen, um sowohl für Sie als auch für uns ein sicheres Umfeld zu schaffen. Dieses setzt gewisse hygienische Vorsichtmaßnahmen voraus, die wie folgt aussehen:

 

o   Wir geben uns nicht die Hand, sondern begrüßen uns mit einer „Ellbogen-Berührung“ oder mit dem „Foot-Shake“ (gerne bin ich auch für andere Begrüßungsformen offen, welche den Mindestabstand beachten).

 

o   Sowohl beim Eintreten als auch beim Verlassen der Praxis warten Sie bitte vor der Tür, bis wir diese für Sie öffnen bzw. schließen (die Hauseingangstür können Sie mit einem kleinen „Stupser“ mit dem Fuß öffnen).

 

o   Sie waschen sich bitte nach dem Eintreten in die Praxis und nach der Behandlung die Hände mit Seife und trocknen diese mit Papiertüchern ab.

 

o   Wenn Sie niesen oder husten müssen, machen Sie das bitte in die Armbeuge.

 

 Noch allgemeine Hinweise:

 

Da wir nach jeder Behandlung die Behandlungssessel und Lagerungsmittel gründlich desinfizieren, kann es gegebenfalls zu kleineren, zeitlichen Verzögerungen kommen, weshalb wir um Ihr Verständnis bitten.

 

Sollten Sie selbst Anzeichen von einer starken Erkältung haben, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit!

 

Trotz der aktuellen Problematik bedenken Sie bitte, dass diese Situation auch als Chance genutzt werden kann sich ohne Zeitdruck auf sich selbst und die Gesundheit zu besinnen. 😊

 

Falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben sollten, können Sie uns jederzeit selbstverständlich Ansprechen.

 

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

 Ihr Praxisteam